Zeitung Heute : Tipps für Singapur

Auskunft: Singapore Tourism Board[Hochstraß]

Anreise: Singapore Airlines fliegt derzeit mehrmals in der Woche von Frankfurt am Main nach Singapur. Tickets ab 610 Euro plus Steuern und Gebühren.

Arrangements: In Zusammenarbeit mit Dertour, Explorer Fernreisen, GeBeCo und Sun Trips hat das Singapore Tourism Board preiswerte Packages inklusive Flug und vier Übernachtungen aufgelegt. Wer mit Singapore Airlines unterwegs ist und nur einen Stopover in der Stadt einlegen will, bezahlt für ein Doppelzimmer in der ersten Nacht 70 Euro (First Class-Kategorie) oder 154 Euro (Super Deluxe).

Unterwegs in Singapur: U-Bahnen und Busse kosten je nach Länge der Strecke zwischen 80 und 1,70 Euro. Taxis sind günstig, haben aber je nach Tageszeit und Fahrtziel unterschiedliche Tarife. Stadtfahrten kosten selten mehr als fünf Euro.

Essengehen: Leicht und lecker ist die Küche in Singapur, vor allem Liebhaber von Fisch und Krustentieren kommen hier auf ihre Kosten. In Chinatown wird man schon für rund drei Euro satt. Gute Restaurants nebst schöner Atmosphäre gibt es am Singapore River. Am Boat Quay geht es geruhsamer zu als am quirligen Clarke Quay, wo Bars und Pubs vor allem jüngere Gäste locken.

Sehenswürdigkeiten: Singapore History Museum (Stamford Road). In diesem Geschichtsmuseum der Stadt kann man die Anfänge der Stadt vom 14. Jahrhundert bis hin zur pulsierenden Metropole von heute - auch in 3-D - verfolgen.

Thian Hock Keng Temple (Telok Ayer Street). Unter den verschiedenen chinesischen Tempeln der Stadt ist dieser der älteste und zugleich der wichtigste. Immer gut besucht, Fremde werden freundlich empfangen.

Singapore Zoo. Der Tierpark gilt als einer der besten der Welt. Schon tagsüber ein schöner Ausflug, wird der abendliche Besuch zu einem spannenden Erlebnis. Bei einer Nacht-Safari kann man hundert verschiedene Tierarten, darunter Elefanten, Nashörner, Giraffen und Hyänen beobachten. Die spärliche, blaue Beleuchtung auf dem rund 40 Hektar großen Gelände suggeriert Tieren und Besuchern mondhelle Nächte. Geöffnet bis Mitternacht, Eintritt knapp zehn Euro.

Feste: Das multikulturelle Singapur feiert ausgiebig alle Feste der unterschiedlichen Religionen. Wenn das Hindu-Festival Deepavali als Lichterspektakel zum Triumph des Guten über das Böse im November zu Ende geht, der Schluss des Fastenmonats Ramadan mit dem Hari Raya-Fest zelebriert und Weihnachten bunt und glanzvoll zelebriert wurde, feiern die Chinesen. Das Jahr 2002 begrüßen sie zünftig - bis zum 27. Februar.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar