Zeitung Heute : Tipps fürs Ihren Besuch im Städtle

Anreise: Mit dem Auto über die Autobahn Stuttgart-Singen, eigene Ausfahrt. Mit der Bahn: Der neue ICE mit Neigetechnik Stuttgart-Zürich hält in Rottweil tagsüber im Zwei-Stunden-Takt.

Ausflüge: Nach Konstanz zum Bodensee oder in die Schweiz fährt man etwas länger als eine Stunde. Mit Bus und Bahn erschließt man den Schwarzwald und die Schwäbische Alb ganz einfach.

Wandern: Ausgezeichnete Wanderwege am Neckar und in den Schwarzwald hinein nach Schramberg und anderen Orten. Radwandern ist ebenso vortrefflich möglich. An Wochenenden starker Betrieb.

Unterkunft: Alle Kategorien in Rottweil vorhanden. Vom Camping in der Nähe Rottweils, über den einfachen Gasthof mit Familienanschluss bis zum hochkarätigen Hotel. Buchungsengpässe gibt es nur zur Fasnet und manchmal in den Weihnachtsferien.

Fasnet: Der Rottweiler Narrensprung, der große Umzug von mehr als 4000 Teilnehmern, ist in diesem Jahr am 6. März (Rosenmontag) um 8 Uhr und am 7. März (Fasnetdienstag) um 8 und um 14 Uhr angesetzt.

Museen: Dominikanermuseum, Museum für Steinmetzkunst in der Lorenzkapelle, Stadtmuseum, Forum Kunst, Puppen- und Spielzeugmuseum, Römerbad, Salinenmuseum. Bis auf Montag sind die meisten Museen immer von 10 Uhr an geöffnet, geringer Eintritt (ein bis drei Mark), allerdings ist die Mittagspause in Schwaben zu bedenken, so etwa 12 bis 14 Uhr. Das Römerbad ist durchgehend geöffnet. Anfragen für Museen unter Telefon: 07 41 / 49 43 30.

Es gibt Techniktouren der Stadtwerke Rottweil, bei denen Blockheizkraftwerke und andere moderne Energieanlagen besichtigt werden können. Auskunft: Am Kapellenhof 6, Telefon: 07 41 / 47 22 22; Fax: 07 41 / 47 22 20.

Märkte: Auf der Hauptstraße jeden Mittwoch und Sonnabend Markt mit Erzeugnissen vom Lande. Krämer- und Flohmärkte gibt es regelmäßig an verschiedenen Plätzen.

Literatur: Rad- und Wanderführer gibt es viele. In der symphatisch und kompetent geführten Buchhandlung Kolb in der Metzgergasse 1, unweit der Hauptstraße, hat man sämtliche Literatur zu Rottweil und Umgebung vorrätig und ist auch sonst ansprechend vielseitig sortiert. Man informiert hier gern auch über Rottweiler Besonderheiten. Ein eigener Raum für Kinderbücher mit Schaukelpferd! In der Hauptstraße gibt es den netten Buchhändler Klein und sogar eine Buchhandlung Dussmann, die Verwandtschaft residiert ja etwas größer in Berlin.

Auskunft: Tourist-Information Rottweil, Hauptstraße 21 (Altes Rathaus), 78628 Rottweil; Telefon: 07 41 / 49 42 80, Telefaxnummer: 07 41 / 49 43 73.

In diesem Büro werden Stadtführungen unter den unterschiedlichsten Aspekten angeboten. Eine Broschüre "Rottweil aktuell" mit allen Veranstaltungen und Adressen erscheint monatlich und wird kostenlos abgegeben.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben