Zeitung Heute : "TROCKENES ENDE"

NIZZA (sid).Das Golden Goal im Europameisterschaftsfinale vor zwei Jahren gegen Tschechien (2:1) hat Fußball-Nationalspieler Oliver Bierhoff berühmt gemacht.Doch ausgerechnet der Euro-Held spricht sich gegen den "Sudden Death" in der Verlängerung aus."Ich finde eine normale Verlängerung besser.Es ist schade, wenn man nicht mehr die Möglichkeit hat, das Ergebnis zu ändern.So ist das ein abruptes und trockenes Ende.Man sollte das nicht mehr machen", erklärte der 30 Jahre Stürmerstar des Europameisters gestern in Nizza und fügte spaßig an: "Ich hätte mir das gleich schützen lassen sollen."

Auch bei der Weltmeisterschaft in Frankreich werden die Spiele, die nach regulärer Spielzeit unentschieden stehen, in der Verlängerung per Golden Goal entschieden.Der Internationale Fußball-Verband (FIFA) plant nach der WM-Endrunde allerdings wieder die Abschaffung des "Golden Goal".Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den "Sudden Death" bereits nach der EM ad acta gelegt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben