Zeitung Heute : TU Dresden bietet Sommerkurse für Frauen

Als zweite ostdeutsche Universität hat die TU Dresden eine Sommeruniversität speziell für Frauen eingerichtet.Vom 27.Juli bis 14.August könnten Abiturientinnen ein "Schnupperstudium" in Ingenieur- und Naturwissenschaften absolvieren, sagte die sächsische Staatsministerin für Gleichstellung, Friederike de Haas.Ziel sei es, junge Frauen an ein technisches oder naturwissenschaftliches Studium heranzuführen.Mögliche Vorbehalte gegen klassische "Männerfächer" sollten durch praxisnahe Informationen und Kontakte mit Wissenschaftlerinnen und Studentinnen ausgeräumt werden.In den neuen Bundesländern wollen sich nach den Worten von de Haas derzeit fast 40 Prozent der Abiturientinnen zunächst nicht zum Studium entschließen oder gar nicht studieren.Bei Männern seien das nur etwa 20 Prozent.Der Anteil von Mädchen an der Zahl der Studierenden reicht an der Technischen Universität (TU) Dresden von 5,5 Prozent im Fachbereich Elektrotechnik bis zu 78 Prozent in den Erziehungswissenschaften.In der DDR seien die Verhältnisse noch deutlich günstiger gewesen, sagte die Gleichstellungsbeauftragte der TU, Karin Reiche.Das Angebot der Sommeruniversität richtet sich an Schülerinnen der Jahrgangsstufen elf bis 13 der Gymnasien aus dem ganzen Bundesgebiet.Ähnliches gibt es bislang nur an der Technischen Hochschule Ilmenau in Thüringen sowie an Hochschulen in Duisburg und Essen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben