Zeitung Heute : UMFRAGE

-

Jana Röhl, 28,

Studentin:

„Ich finde das gut, ich fahre ohnehin nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Autofahren ist in Berlin bei dem vielen Verkehr und den knappen Parkplätzen sinnlos.“

Günter Döhler, 56, Pädagoge:

„Bei den Parkhauspreisen in der Innenstadt ist es sowieso günstiger, mit dem Umweltticket zu fahren als mit dem Auto. Ich habe meinen Wagen vorgestern auf den Schrottplatz gebracht.“

Henning Reichardt, 59,

Werbegestalter:

„Ich finde es OK, aber ich muss beruflich mit dem Auto in die Stadt. Ich habe ein altes Auto – aber mit der gelben Plakette geht das, glaube ich, noch.“

Birgül Schäfer, 38, Verkäuferin:

„Das ist doch nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Es gibt viel größere Umweltsünden. Ich muss mit dem Auto in die Stadt fahren, es hat aber eine grüne Plakette.“

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar