Zeitung Heute : Unternehmer weichen auf Kurzarbeit aus

Berlin - Der Abschwung hat den Arbeitsmarkt erreicht. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Dezember bundesweit um 114 000 auf 3,1 Millionen. „Das zeigt, dass die schlechte wirtschaftliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt angekommen ist“, sagte der Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, am Mittwoch in Nürnberg. Auch in Berlin und Brandenburg meldeten sich rund 380 400 Personen erwerbslos und damit etwa 8560 Personen mehr als im November. Alarmierend ist die Entwicklung der Kurzarbeit. Im Dezember meldeten die Firmen wegen Auftragsflauten für fast 300 000 Beschäftigte Kurzarbeit an. Das waren doppelt so viele wie noch im November. Die BA rechnet für die nächsten Monate mit einer weiter steigenden Nachfrage – und steigenden Arbeitslosenzahlen. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar