Zeitung Heute : US-Kartellwächter prüfen Klage gegen Intel

PALO ALTO (ruk/HB).Die amerikanische Federal Trade Commission (FTC) erwägt gegen den Halbleiterhersteller Intel, Santa Clara/Kalifornien, eine Antitrustklage in ähnlichem Umfang zu erheben, wie dies das US-Justizministerium und 20 US-Bundesstaaten im Fall Microsoft getan haben.Dies berichtet die "New York Times" unter Berufung auf Juristen, die mit dem Fall befaßt sind.Als Vorwurf wurde genannt, daß Intel als führender Hersteller von Mikroprozessoren seine Machtposition mißbraucht und wichtige technische Informationen selektiv gegenüber bestimmten Computerherstellern zurückgehalten habe, so daß diese bei der Entwicklung neuer Produkte behindert waren.Insider erwarten für diesen Freitag, daß ein FTC-Team der Behörde Empfehlungen vorlegen wird, auf deren Grundlage eine Antitrustklage eingeleitet werden soll.Die Federal Trade Commission ist neben dem US-Justizministerium die zweite, gleichberechtigte, Kartellbehörde der USA.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben