Zeitung Heute : USA helfen syrischen Rebellen

Washington - Die USA richten ihre Syrien-Strategie neu aus. Angesichts der Blockade im UN- Sicherheitsrat und den Erfolgen der Aufständischen sollen nun offenbar die Rebellen in ihrem Kampf gegen Präsident Baschar al Assad mit Kommunikationsmitteln und Geheimdienstinformationen versorgt werden. „Unsere Politik hat sich etwas verändert“, sagte ein mit der Syrien-Politik der US-Regierung Vertrauter der Agentur Reuters: „Wir selbst töten niemanden, aber wir leisten mehr Hilfe.“

Damit bestätigte er einen Bericht der „New York Times“, wonach die Administration von US-Präsident Barack Obama fürs Erste die Hoffnung auf eine diplomatische Lösung des Konflikts aufgegeben hat. Stattdessen sollen die Hilfen für die Aufständischen aufgestockt und die Bemühungen um eine Koalition interessierter Länder für einen Sturz des syrischen Präsidenten verstärkt werden. Zu diesem Zwecke würden Regierungsmitarbeiter in der Türkei und Israel Gespräche führen und Verteidigungsminister Leon E. Panetta in den kommenden Tagen seinen israelischen Amtskollegen treffen. Ziel sei es zu verhindern, dass das Land am „Tag eins nach Assad“ in einen religiösen Bürgerkrieg stürze. Außerdem soll die Kontrolle über die syrischen Massenvernichtungswaffen gewährleistet bleiben. Obama verurteilte die syrische Drohung, bei einem Eingreifen des Auslands Chemiewaffen einzusetzen. Die USA erhöhen Insidern zufolge gleichzeitig den Druck auf die syrische Opposition, eine gemeinsame Linie zu finden. Ziel sei ein besserer Zusammenhalt nicht nur im militärischen Sinne, sondern auch in Form einer „gemeinsamen Vision“.

Die Kämpfe erreichten am Dienstag die Altstadt der Finanzmetropole Aleppo. Rebellen und Soldaten kämpften an den Toren des UN-Weltkulturerbes, wie Augenzeugen berichteten. Bei dem seit 16 Monaten anhaltenden Aufstand gegen Assad sind nach jüngsten Schätzungen bereits mehr als 18 000 Menschen ums Leben gekommen. cvm/rtr/epd

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben