USA : Spur der Verwüstung

Washington - Kurz nach dem Start auf dem Militärflugplatz Oceana in Virginia ist am Freitagabend ein Kampfjet der US-Marine abgestürzt – und mitten in eine Wohnanlage in Virginia Beach gekracht. Der Absturz hatte so große Verwüstung angerichtet, dass mit mehreren Todesopfern gerechnet wurde. Tatsächlich aber gab es nur sieben Leichtverletzte. Darunter auch die beiden Besatzungsmitglieder des Jets, die sich mit dem Schleudersitz retten konnten. Die Marine geht davon aus, dass ein „katastrophales“ Maschinenproblem den Unfall verursachte. Darauf wiesen unter anderem Augenzeugenberichte hin, nach denen das Flugzeug kurz vor dem Absturz Treibstoff verloren habe. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar