Zeitung Heute : USA – Tschechien

Gruppe E, WM-Stadion Gelsenkirchen 18.00 Uhr, live bei ZDF und Premiere

-

Willkommen zum Spitzenspiel der WM-Vorrunde: Hier spielt der Fünfte der Weltrangliste gegen den Zweiten. Während die Platzierung der Tschechen nach jahrelang konstant starken Leistungen nicht verwundert, mutet die hohe Platzierung der USA zumindest für den Unbedarften fast abenteuerlich an. Sie erklärt sich erst, wenn man weiß, dass sich die Mannschaft von Trainer Bruce Arena in der jüngsten Vergangenheit mit vielen Siegen gegen bestenfalls durchschnittliche Teams nach oben geschossen hat.

Aber man sollte sich nicht täuschen lassen, ebenso wenig vom 1:4 der amerikanischen B-Elf gegen Deutschland im März: Die angeblich so fußballfeindliche Nation USA ist längst zu einer ernst zu nehmenden Größe aufgestiegen. Ein 1:5 wie bei der WM 1990 in der Vorrunde gegen Tschechien ist jedenfalls relativ unwahrscheinlich. Das wird schon die gute Abwehr um den starken Torwart Kasey Keller zu verhindern wissen, der übrigens bereits damals dabei war. In der Offensive wird viel von dem dreimaligen US-Fußballer des Jahres Landon Donovan abhängen.

Bei Tschechien verteilt sich die Verantwortung auf viele Schultern – auch deswegen ist die Mannschaft in ihrem ersten WM-Spiel seit 16 Jahren leicht favorisiert. Die Liste der herausragenden Individualisten ist lang: Pavel Nedved wird nach seinem Comeback noch einmal gemeinsam mit Tomas Rosicky durchs Mittelfeld pflügen, Tomas Galasek gilt als defensivstarker Mittelfeldspieler und Petr Cech als einer der besten Torhüter der Welt. Und im Sturm hat Jan Koller die während seiner Verletzung lange vermisste Torgefährlichkeit in das tschechische Team zurückgebracht. Die Präsenz des 2,02 Meter großen Angreifers ließe auch den Ausfall von Milan Baros verkraften, dessen Einsatz noch immer nicht sicher ist.

Schiedsrichter:

Carlos Amarilla (Paraguay)

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar