Zeitung Heute : VERANSTALTUNGEN

269324_0_ea558f68.jpg
Im Morgenrot. Die botanisch Tulipa genannten Pflanzen gehören zur Familie der Liliengewächse. Foto: ddp

Kurse der Königlichen Gartenakademie

Zur Gestaltung und Bepflanzung von Balkon und Garten bietet die Königliche Gartenakademie in Berlin-Dahlem beispielsweise folgende Kurse an: Am 28. April und am 16. Mai findet von 10.30 bis 13 Uhr der Kurs Balkonbepflanzung für den Sommer statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Am 15. Mai dreht sich von 10.30 bis 15.30 Uhr alles um die Grundlagen der Gartengestaltung. Der Kurs kostet 120 Euro. „Bezaubernde Einjährige für Beet und Balkon“ sind das Kursthema am 4. Juni von 10.30 bis 13 Uhr, Teilnahmegebühr 60 Euro. Am 5. Juni von 10.30 bis 15.30 Uhr steht das Planen und Pflanzen von Staudenbeeten und Rabatten auf dem Programm. Der Kurs kostet 120 Euro. Die Königliche Gartenakademie in der Altensteinstr. 15 a in Dahlem ist Di. bis Sa. von 10 bis 19 Uhr und So. von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Kursanmeldung und Info: Tel. 83 22 09 0 - 0. Weitere Informationen unter: www.koenigliche-gartenakademie.de gar

Große Gartenausstellung

auf Schloss Diedersdorf

Am kommenden Wochenende – 18. und 19. April – findet auf Schloss Diedersdorf jeweils von 10 bis 18 Uhr die Verkaufsausstellung „Die Gartenwelt“ statt. Der Gutshof von Schloss Diedersdorf ist ein herrschaftliches Gebäudeensemble, bestehend aus Schloss, Landgasthof, Schmiede, Kuhstall, Markthalle sowie dem 25 000 m² großen Schlossgarten. Eingebettet in der Natur und doch direkt vor den Toren Berlins.

Veranstaltet wird die Ausstellung von Frank Peppel, der bereits alles vor sich sieht: „Die über 100 Aussteller haben in unserer Gartenwelt viel zu bieten – von seltenen Obstgehölzen, über Steinbrunnen bis hin zu biologisch angelegten Schwimmteichen.“ Der Eventmanager verspricht „Gartenkultur auf höchstem Niveau“ und meint damit das Zubehör und Knowhow für aufwendige Gartenlandschaften – arrangiert von erfahrenen Architekten und Gartenbaubetrieben. Angeboten wird ein breites Spektrum an floralen Gestecken, Baumschulpflanzen, Stauden und Obstgehölzen zum Mitnehmen.

Daneben gibt es aber auch eine große Vielfalt an Gartengeräten, -möbeln und Zäunen sowie Accessoires. Die Besucher können auf der Veranstaltung Erfahrungen mit Fachleuten und Züchtern austauschen, deren Kompetenz zur Anlage von Gärten mit neuen, farbenprächtigen und vergleichsweise unbekannten Pflanzen nutzen.

Der Eintritt kostet sechs Euro, Kinder haben Eintritt frei. Dafür wird unter anderem die Möglichkeit geboten, in einem Pflanzendepot gekaufte Produkte zwischenzulagern. Weitere Verkaufsveranstaltungen dieser Art finden am 25./26. April auf dem Landgut Borsig (14641 Groß Behnitz bei Nauen), am 13./14. Juni auf dem Schloss & Gut Lieberberg (16775 Löwenberger Land) und am 27./28. Juni in Leipzig statt (Stadtgut Leipzig Mölkau). Telefonische Auskünfte unter 030 – 367 57 008. Tsp

Weitere Informationen unter:

www.diegartenwelt.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar