Zeitung Heute : Verbesserungen beim E-Mail-System von AOL

meh

Alle Jahre wieder: Der Online-Dienst AOL hat eine neue Version seiner Zugangssoftware. Nach der 4.0 gibt es nun 5.0, äußerlich sichtbar wird dieser Sprung in den Versionsnummern kaum. Veränderungen hat es vor allem unter der Oberfläche gegeben, um das Programm schneller und komfortabler zu machen. So gibt es einige Verbesserungen beim E-Mail-System von AOL, die AOL-Namen wurden auf 16 Stellen erweitert. Auch die Integration von ISDN wurde verbessert, als Standardbrowser wird jetzt der Internet Explorer 5.0 von Microsoft installiert.

AOL-Mitglieder werden die neue Software demnächst in ihrem Briefkasten vorfinden. Die Einrichtung der neuen Software beginnt nach einigen wenigen Mausklicks automatisch, dauert ein paar Minuten. Einsatzbereit ist die Software nach einem Neustart des Computers.

Die Installierung sollte man sich aber genau überlegen: AOL 5.0 belegt fast 30 MB auf der Festplatte, zehn mehr als die Version 4.0. Das Installationsprogramm fragt zwar, ob ein Update einer bestehenden Version vorgenommen werden soll, davon merkt man aber nicht viel. Die 4.0 bleibt erhalten, beide Versionen belegen 50 MB auf der Festplatte.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar