Zeitung Heute : VERSUCHSANORDNUNG

Das rote Zimmer

Teresa Schomburg

Fred versucht, im Labor die physiologischen Vorgänge beim Küssen zu ergründen. Sein Scheidungstermin steht an, fürs körperliche Vergnügen sind nur Prostituierte zu haben. Bis Fred die Schriftstellerin Luzie trifft. Die lebt mit ihrer Freundin Sibil auf dem Land und hat selbst ein ungewöhnliches Forschungsprojekt am Laufen: Luzie will mit Sibil die Seele der Männer ergründen. In Fred finden beide ein williges Versuchskaninchen. Die weiblichen Figuren haben ihren Charme, wie auch ihre Männerexperimente Originalität besitzen. Weitaus weniger originell ist, was herauskommt: recht simpel gestrickte Geschlechterfantasien. Rudolf Thomes Inszenierungsstil ist gewöhnungsbedürftig: Die Dialoge gehen mitunter hart an die Grenze zur Peinlichkeit, die Darsteller bewegen sich seltsam starr durch die Szenerie. Angestrengt.

Teresa Schomburg

D 2010, 101 Min., R: Rudolf Thome, D: Katharina Lorenz,

Seyneb Saleh

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben