Zeitung Heute : "Vielleicht gewinne ich ja mal im Lotto"

NICO KÄGEBEIN<BR>

Meinen Traumjob als Maler stelle ich mir so vor: Daß ich viel Geld verdiene.Und daß ich nicht jeden Morgen so zeitig aufstehen muß.Jeden Morgen frühstücken, Zeitung lesen und dann mit dem Auto zur Arbeit fahren.Oder mit dem Motorrad.Vielleicht verdiene ich mal soviel, daß ich mir mein eigenes Haus bauen kann.Oder ich gewinne mal im Lotto.Vielleicht kriege ich mal meine eigene Malerfirma.Ich wünschte, ich würde meine Zukunft wissen.Dann brauchte ich mir keine Sorgen zu machen.Zur Zeit bin ich aber in der 9.Klasse.Nach den Sommerferien komme ich in die 10.Klasse.Und da fängt es an.Dort werde ich mich auf meinen Beruf in den praktischen Unterrichtsfächern vorbereiten.Ach so, ich wollte noch nie Polizist, Schauspieler oder Verkäufer werden, weil mir das zu langweilig ist.Aber was ich mir noch als Traumjob vorstellen könnte, wäre Basketballspieler.

Klasse 9 a

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben