Zeitung Heute : Vogelgrippe kann sich durch Luft verbreiten

Berlin - Das neue Vogelgrippevirus H7N9 ist durch die Luft übertragbar. Beim direkten Kontakt zwischen Frettchen habe sich der Erreger leicht verbreitet, auch der Luftweg war möglich, schreibt ein Forscherteam im Fachblatt „Science“. Das Virus könne per Tröpfcheninfektion zwar noch nicht so effizient wie die saisonale Grippe übertragen werden, sei aber besser als jede andere Vogelgrippe an Säugetiere angepasst. H7N9 könnte sich so weiterentwickeln, dass es bald erfolgreich von Mensch zu Mensch springen kann, folgern die Forscher. jas

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben