Zeitung Heute : Volvo: Coupé und Cabrio V70 kosten mehr

mm

Neues Jahr und neue Preise, wobei "neu" in aller Regel für "höher" steht - daran hat man sich in vielen Bereichen des täglichen Lebens gewöhnen müssen. Autofahrer zahlen seit Anfang Januar höhere Spritpreise und höhere Steuern für zahlreiche ältere Modelle und für manches Fahrzeug auch höhere Preise. Volvo beschränkt sich bei seinen zum Jahreswechsel vorgenommenen Preiserhöhungen allerdings auf die C70-Modelle, also die Coupés und Cabrios. Hier wurden die Motorversionen 2.0T und 2.4 T um jeweils 3325 DM teurer - das sind 4,3 bis 5,7 Prozent. Die leistungsstarken T5-Versionen verteuerten sich um gut zwei Prozent, nämlich um jeweils 1760 DM. Die Preise aller übrigen Modellreihen von Volvo blieben mit dem Jahreswechsel unverändert.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben