Zeitung Heute : Von traurigen Königen und lustigen Bauern

Das Berliner Sinfonie-Orchester im Konzerhaus

-

Am 11. Dezember wird der 200. Geburtstag von Hector Berlioz gefeiert. Das Berliner SinfonieOrchester schickt schon mal einen kleinen Glückwunsch voraus: Mit der Konzertouvertüre zu Shakespeares „König Lear“ hat sich Dirigent Thierry Fischer für ein typisches Berlioz-Stück entschieden: Der hochdramatischen Seele des Komponisten stand der englische Autor ein Leben lang nahe. Als Ausgleich zur emotionalen Erregung des Franzosen gibt es unter der Leitung von Thierry Fischer dann Mozarts „Sinfonia concertante“ sowie Beethovens „Pastorale“. Sehr diplomatisch.

20 Uhr, Konzerthaus, Mitte, Gendarmenmarkt, Tel.: 203 09 21 01.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar