Zeitung Heute : Vorfahrt für Junge

Vorstandsmitglied Matz

-

Für Martin Matz birgt die aktuelle Auseinandersetzung innerhalb der Partei vor allem eine Gefahr: Wenn sich jetzt wieder die Traditionalisten durchsetzen, könne „vieles von dem verlorengehen, wofür Guido Westerwelle und wir Jüngeren in der FDP gekämpft haben“, sagte Matz der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Was das Präsidiumsmitglied damit meint, ist die Unzufriedenheit der jüngeren Liberalen mit dem hauptsächlich marktwirtschaftlich geprägten Kurs der Partei, der ihre Anhänger in die Ecke der sozial kalten Besserverdienenden drückte. Dass dies die FDP der Zukunft nicht ausmachen könne, habe sich bereits herausgestellt, sagt Matz, und warnt, man werde sich nach einer Rolle rückwärts wieder „dort wiederfinden, wo die Partei vor vier Jahren stand“. asi

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben