Zeitung Heute : Vorfreude in der Schlange

Alle lieben Bruce Willis.In der Schlange vor dem Berlinale-Kartenverkauf im Europa-Center schwirrt immer wieder der Name des US-Action-Stars durch die Gespräche."Breakfast of Champions, den neuen Film mit Bruce, den will ich unbedingt sehen", sagt Regina Schroeder, Veteranin vieler Berlinalen.Ebenso hoch in der Gunst der Filmfans steht Shirley MacLaine, die in diesem Jahr mit dem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wird."Ich freue mich darauf, in der Retrospektive den Film Das Apartment in der englischen Originalfassung zu sehen", strahlt ein Bewunderer der amerikanischen Schauspielerin.Zur Berlinale hat er sich auf dem Computer eigens einen persönlichen Tagesplaner zusammengestellt, "damit ich den Überblick nicht verliere."

Punkt zwölf Uhr mittags öffnen die Kartenschalter, doch viele Filmfans reihen sich schon eine Stunde vorher in die Schlange ein.Am gestrigen Dienstag hielt sich der Ansturm noch in Grenzen, "aber warten Sie nur, bis die dicken Klopper aus Hollywood kommen", sagt ein junger Kartenverkäufer.Am Sonntag wird Shakespeare in Love gezeigt, der soeben für jede Menge Oscars nominiert wurde - und da der Vorverkauf immer für drei Tage im voraus gilt, wird der große Run auf die begehrten Tickets wohl erst am Donnerstag so richtig in die Gänge kommen.Der Eröffnungsfilm Aimée und Jaguar im Zoo-Palast war aber gestern bereits ausverkauft.

Nicht alle Berlinale-Besucher wollen nur die Stars sehen, viele frönen ihren ganz persönlichen Interessen."Ich arbeite beim Theater und möchte mir den Film Viehjud Levi von Didi Danquart im Delphi anschauen", sagte Boris von Poser, der in diesem Jahr nur wenig Zeit zum Filmegucken hat.Eine junge Brasilianerin interessiert sich vor allem für die spanischen und lateinamerikanischen Wettbewerbsbeiträge.Der indische Student will die Gunst der Stunde nutzen, Filme aus seiner Heimat bei der Berlinale zu sehen.Andere haben nur die Streifen der Retrospektive von Otto Preminger im Sinn.Glück hatten sie gestern alle miteinander: Mehr als eine Stunde mußten sie nicht in der Schlange stehen.emv

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben