Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Schröder bei Gaddafi. 18 Jahre hat das Waffenembargo der internationalen Gemeinschaft gegen Libyen gedauert. Nach seiner Aufhebung geben sich nun in Tripolis die ausländischen Staatsgäste die Klinke in die Hand. Am Donnerstagabend wird Bundeskanzler Gerhard Schröder in Tripolis erwartet – als erster deutscher Kanzler überhaupt. Nachdem Libyen begonnen hat, die Opfer des Attentats auf die Berliner Discothek „La Belle“ zu entschädigen, steht der Visite nichts mehr im Weg. Schröder geht es vor allem darum, den Handel und die Wirtschaftskontakte mit dem öl und gasreichen Land auszubauen. Am Samstag reist er weiter von Tripolis nach Algerien. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar