Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt. In Nürnberg gibt die Bundesagentur für Arbeit (BA) die Arbeitslosenzahlen für den Dezember bekannt. Experten rechnen nur mit einem geringen Zuwachs im Vergleich zum Vormonat. So schätzen sie, dass die Zahl der Arbeitslosen um 100 000 auf 4,1 Millionen gestiegen ist. In den vergangenen fünf Jahren hatte die Zahl der Erwerbslosen im Dezember durchschnittlich um knapp 160 000 zugelegt. Grund für die recht optimistische Einschätzung sind ein ungewöhnlich mildes Wetter und die gute Konjunktur. Im November war die Zahl der arbeitslos Gemeldeten überraschend stark zurückgegangen – um 89 000 auf 3,995 Millionen. Die Arbeitslosenquote verringerte sich um 0,2 Punkte und lag damit bei 9,6 Prozent. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar