Zeitung Heute : VORSCHAU

-

Was wird heute wichtig?

Stasi-Aktenschnipsel. Es ist nach einem Fehlstart der zweite Startschuss: Heute wird ein Verfahren zur computergestützten Rekonstruktion zerrissener Stasi-Akten vorgestellt. In rund 16 000 Säcken liegen 600 Millionen Schnipsel von Akten, die die Stasi in Wendezeiten 1989/90 in Tag- und Nachtarbeit zerrissen hatte. Bereits 2003 hatte das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik eine Methode präsentiert, bei der Computer die Schnipsel anhand verschiedener Merkmale zusammensetzten. Die Politik aber konnte sich nicht durchringen, das zu finanzieren. Im April 2007 schließlich wurde ein Pilotprojekt für 6,3 Millionen Euro bewilligt, mit dem innerhalb von zwei Jahren 400 Säcke mit Aktenschnipseln rekonstruiert werden sollen. sc

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar