Zeitung Heute : Was IT-Professionells brauchen: Eher Web-Know-how als Hochschul-Diplom (Interview)

Welche fachlichen Voraussetzungen müssen IT-S

Andreas Albath ist Mitglied des Vorstandes der Berliner Karriere-Plattform DV-Job AG. verantwortlich für Finanzen und Vertrieb. Der promovierte Jurist ist verantwortlich für Finanzen und Vertrieb.40 Jahre alt. DV-Job ist eine Stellenbörse im Internet für IT-Fachkräfte und versteht sich als Karriere-Plattform.

Welche fachlichen Voraussetzungen müssen IT-Spezialisten mitbringen?

Ganz wichtig sind Kenntnisse in den neuen Entwicklungen der Internet-Technologie. Dazu gehören alle webbasierenden Technologien, die Vernetzung heterogener Rechnerwelten, die Verschmelzung von IT und Telekommunikation und beispielsweise auch die neue Programmiersprache XML, die sich als Standard herauskristallisiert. Eher weniger wichtig sind klassische Ausbildungsgänge. Unverzichtbar ist ein solider IT-Erfahrungshintergrund - entweder aus der DV-Abteilung eines Unternehmens oder aus einem Software-Unternehmen direkt.

Was fehlt arbeitslos gemeldeten DV-Profis?

Vermutlich hat zumindest ein Teil von ihnen die technologische Entwicklung verschlafen. Denn hätten sie das geforderte Wissen, würden sie jederzeit einen neuen Job finden. Hinzu kommt: Das Durchschnittsalter in den modernen IT-Unternehmen ist sehr niedrig. Gegen Mitarbeiter ab Mitte 40 bestehen Vorurteile, die ich persönlich aber nicht nachvollziehen kann.

Wie können DV-Professionals - ob jobsuchend oder nicht - den Anschluss behalten?

Zuerst einmal sollten sie klären, in welchen Bereichen ihre Stärken liegen und wo fachliche Defizite vorhanden sind. Wenn sie das wissen, können sie sich weiterqualifizieren.

Wie erfahren IT-Spezialisten von Weiterbildungsangeboten?

Am schnellsten geht das via Internet. Unser Unternehmen bietet unter www.dv-job.de in der Rubrik "Weiterbildung" einen SeminarRobot an, der rund 150 Anbieter von diversen Qualifikationen enthält.

Zunehmend arbeiten IT-Profis als Freelancer: Wie kommen sie an Aufträge?

Auch über das Internet. Wir bieten unter www.freelance-connections.de eine Datenbank, in die sich die Freiberufler eintragen können. Derzeit haben sich 2100 Freiberufler registriert.

Welche Voraussetzungen müssen Bewerber um eine Management-Position erfüllen?

Ganz oben auf der Prioritätenliste stehen Motivationsfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Flexibilität, Schnelligkeit, Sensibilität, das Können, Teams zu führen und die Fähigkeit und Bereitschaft, sich auf rasche Innovationszyklen einzustellen. Und natürlich werden IT-Fachkenntnisse erwartet.

Sind die Fähigkeiten von IT-Managern identisch mit denen, die in anderen Branchen von Führungskräften erwartet werden?

Nur teilweise. Da IT-Kräfte auf dem Arbeitsmarkt knapp sind, müssen die Manager intensiv führen und betreuen. In anderen Branchen ist es kaum denkbar, dass Mitarbeiter erst um die Mittagszeit kommen, aber bis in die Nacht hinein arbeiten. In der IT-Branche ist es besonders wichtig, den Mitarbeitern ein Wohlfühl-Klima zu bieten. Das Interview führte Beate Henes-Karnahl.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben