Zeitung Heute : Was zum Lesen: Der kecke Knappe und sein König

Einer der berühmtesten Herrscher aller Zeiten war König Artus. In seinem Schloss trafen sich die Ritter der Tafelrunde. Einer von ihnen hieß Sir Galwain. In "Der kecke Knappe und sein König" erzählt Gerald Morris die Geschichte von Terence, dem 14-jährigen Knappen von Sir Galwain, der sich mit Elfen unterhalten kann und seinem Herrn in brenzligen Situationen hilft. Bei Carlsen, ab 10 Jahren, für 13 Euro.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar