WAS 1971 NOCH GESCHAH : WAS 1971 NOCH GESCHAH

US-Präsident Richard Nixon verkündet den Abzug von 100 000 amerikanischen Soldaten aus Vietnam. Langfristig soll der Krieg allein von südvietnamesischen Truppen fortgeführt werden.

Soldaten der Bundeswehr, deren Haare über den Hemdkragen reichen, sollen künftig ein Haarnetz tragen.

Auf einer Messe in Köln werden den Konsumenten erstmals zwei in Europa bis dahin unbekannte Früchte präsentiert, die Kiwi (links) und die Mango.

Bahrein, eine Inselgruppe im persischen Golf, erklärt seine Unabhängigkeit von Großbritannien. Das benachbarte Katar unternimmt den gleichen Schritt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar