Zeitung Heute : Weg für Obamas Finanzreform ist frei

Washington - Die umfangreichste Reform der Finanzmärkte in den USA seit Jahrzehnten hat am Donnerstag die letzte wichtige Hürde im Senat genommen. Der Entwurf erreichte die nötige Mehrheit von 60 Stimmen, um eine Blockade durch seine Gegner zu verhindern. Die Reform sieht schärfere Regeln für Finanzinstitute, mehr Macht für staatliche Kontrolleure und einen besseren Verbraucherschutz durch eine neue Behörde unter dem Dach der US-Notenbank vor. Präsident Barack Obama muss das Reformgesetz nun nur unterzeichnen, damit es in Kraft treten kann. Damit rechnete das Weiße Haus im Laufe nächster Woche. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben