Zeitung Heute : Weite Teile Europas ohne Gas

Berlin - Nach der Eskalation im Energiestreit zwischen Russland und der Ukraine ist die Gasversorgung in weiten Teilen Europas lahmgelegt. Die Gasimporteure Eon-Ruhrgas und VNG bestätigten, dass kein Gas mehr aus den Pipelines komme, die über die Ukraine nach Westeuropa führen. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso warf den Konfliktparteien vor, die europäischen Gaskunden „als Geisel“ zu nehmen. Nach Angaben der Versorger müssen die Bürger keine kalten Wohnungen fürchten. „Deutschlands Wohnzimmer bleiben warm“, betonte RWE. Auf Vermittlung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärten sich Russland und die Ukraine bereit, neutrale Experten zur Klärung der Lieferblockade zuzulassen. Altbundeskanzler Gerhard Schröder und Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin forderten bei einem Treffen in St. Petersburg den raschen Bau der geplanten Ostseepipeline. Tsp/dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben