Zeitung Heute : Weniger als drei Millionen Arbeitslose – noch

Berlin - Die Zahl der Arbeitslosen ist im November weiter gesunken – um 8000 auf nun 2,98 Millionen. Auch in Berlin und Brandenburg ging die Erwerbslosenzahl im Vergleich zum Vormonat um rund 5100 auf gut 372 000 zurück. Allerdings deutet alles darauf hin, dass der Abschwung bald bei den Beschäftigten ankommen wird. Spätestens im Frühjahr 2009 werde die Wirtschaftskrise den Arbeitsmarkt erfassen, warnte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag. Experten rechnen im Verlauf des kommenden Jahres mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosenzahl um bis zu 700 000. Auch Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) wies auf die schlechten Aussichten hin. „Wir stehen gut da, und wir stehen trotzdem vor schlechten Zeiten.“ ysh

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben