Zeitung Heute : Wer war die wichtigste Person dieses Jahrhunderts?

Vier israelische Programmierer haben eine Umfrage der US-Zeitschrift "Time" zur wichtigsten Person dieses Jahrhunderts manipuliert, wie die Zeitung "Maariv" berichtete. Nachdem Adolf Hitler zu Beginn der Umfrage im Internet schnell in Front gelegen hatte, sorgten sie mit einem speziellen Programm dafür, dass auf der Web-Seite der "Time" pro Stunde zehntausende Stimmen für den ermordeten israelischen Ministerpräsidenten Jizchak Rabin eingingen.

Die "Time" hat ihre Leser auf ihrer Web-Seite ( www.pathfinder.com/time/ ) aufgerufen, die wichtigste Person dieses Jahrhunderts, ob im positiven oder negativen Sinne, zu wählen. Die israelischen Programmierer sollen mit einem Programm namens "Test Runner" rund 800 000 Stimmen für Rabin generiert haben, wie "Maariv" berichtete. Nur 100 000 Stimmen seien von "Time" wieder gestrichen worden. Hitler, der für den Tod von sechs Millionen Juden verantwortlich war, lag nach der Manipulation, die sich bereits vor mehreren Wochen zugetragen hat, auf Platz drei, Rabin auf Platz zwei. Unangefochten auf Platz eins war Elvis Presley.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben