Zeitung Heute : Wieder Dutzende Tote in Syrien

Beirut/Damaskus - Kurz vor einem Syrien-Treffen des UN-Sicherheitsrates sind syrische Regierungstruppen am Freitag offenbar mit massiver Gewalt gegen die Opposition vorgegangen. Nach Angaben von Aktivisten griffen Soldaten des Regimes von Präsident Baschar al Assad in der Unruheprovinz Hama an. Sie stürmten die gleichnamige Stadt mit Panzern und töteten den Angaben zufolge mindestens 44 Menschen. Seit Beginn der Proteste gegen das Regime im März sind nach Schätzungen der UN mehr als 5400 Menschen ums Leben gekommen. Am Abend (MEZ) wollte sich der UN-Sicherheitsrat in New York in einer Sondersitzung mit dem Konflikt befassen. Mit einer Abstimmung wurde aber nicht gerechnet. Vor allem Russland und China blockieren bislang eine Resolution gegen das Regime. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar