Zeitung Heute : Wilhelmshorst: Tipps für die Reise

Anreise: Mit dem Auto über die Avus Richtung Potsdam und weiter bis zur Ausfahrt Saarmund. Von dort bis Langerwisch, wo die Straße nach Wilhelmshorst abbiegt. Von Potsdam führt die Bundesstraße 2 zur Autobahn in Richtung Michendorf. Nach der Eisenbahnbrücke folgt der Abzweig nach Wilhelmshorst. Bahnreisende fahren mit der S-Bahn bis Wannsee und steigen dort in die Regionalbahn in Richtung Belzig um. Die dritte Station ist Wilhelmshorst. Vom Potsdamer Hauptbahnhof fährt ein Linienbus.

Auskunft: Peter-Huchel-Haus. Adresse: 14557 Wilhelmshorst, Hubertusweg 41, Telefon: 03 32 05 / 629 63, per E-mail unter: Peter.Huchel.Haus@gmx.de , im Internet zu finden unter: www.peter-huchel-haus.de , Eintritt: 2,50 Euro, ermäßigt zwei Euro, Öffnungszeiten: sonnabends und sonntags von 10 bis 13 sowie von 14 bis 17 Uhr

Ausflugsziele: Naturpark Nuthe-Nieplitz, 14547 Stücken, Telefon 03 32 04 / 359 01.

Essen und Trinken: Schönes, rustikales Ambiente und schmackhafte, gesunde Küche im Gasthof "Zur Linde" in Wildenbruch, Telefon 03 32 05 / 623 79

Landhotel "Theodore F." in Gröben, Telefonnummer: 033 78 / 881.

Veranstaltungen: "Zeit mit Schriften", Lesung und Gespräch mit Fritz J. Raddatz über Gottfried Benn unter dem Titel "Leben - niederer Wahn" (4. Februar, 20 Uhr).

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar