Zeitung Heute : Winterreise

Kwangchul Youn

-

Spätestens seit Hans Hotter, dem jüngst Verstorbenen, gilt Schuberts „Winterreise“ auch unter Bassisten als Gipfelwerk der Liedkunst. Jene 24 „schauerlichen Gesänge“ nämlich, von denen der Komponist selbst sprach, sie durchschreiten keine winterlichen Schneelandschaften, sondern entfalten einen beispiellosen Parcours des Leidens an der Liebe – und des Trostes durch die Musik. Dieser Herausforderung stellt sich nun auch Kwangchul Youn (begleitet von Burkhard Kehring am Klavier) und eröffnet damit einen LiederabendReigen an der Staatsoper im Januar.

20 Uhr: Apollo-Saal, Staatsoper,

Unter den Linden, Tel. 203544555

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar