Zeitung Heute : Wintersport: Verkehr: Zehn Regeln für die Skipiste

Der internationale Ski-Verband FIS in Genf hat für die Ski-Piste Regeln aufgestellt, die auch vor Gericht als verbindlich gelten:

1. Rücksicht auf die anderen. Jeder muss sich stets so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

2. Beherrschung von Geschwindigkeit und Fahrweise. Jeder muss seine Geschwindigkeit und Fahrweise seinem Können, den Gelände- und Witterungsverhältnissen anpassen. Jeder muss auf Sicht fahren.

3. Wahl der Fahrspur. Der von hinten kommende Skifahrer muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skiläufer nicht gefährdet. In Loipen ist die angegebene Laufrichtung zu beachten.

4. Überholen. Überholt werden darf von allen Seiten, aber immer nur mit einem Abstand, der dem Überholten für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

5. Pflichten des unteren und des querenden Skifahrers. Jeder, der in eine Abfahrtsstrecke einfahren oder ein Skigelände queren will, muss sich vorher nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann. Das gilt auch nach jedem Anhalten.

6. Unterbrechung der Fahrt. Jeder muss vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrtsstrecke aufzuhalten. Ein Gestürzter muss eine solche Stelle so schnell wie möglich wieder freimachen. Langläufer, die stehen bleiben, treten aus der Spur.

7. Aufstieg. Der Aufsteigende darf nur den Rand einer Abfahrtstrecke benutzen; er muss auch diesen bei schlechten Sichtverhältnissen verlassen. Das glei- che gilt für den, der zu Fuß absteigt.

8. Beachtung der Zeichen. Jeder muss die Zeichen, Markierungen, Sperrungen und Hinweisschilder auf den Abfahrtstrecken beachten. Grundsätzlich sollte man sich an die markierten Loipen und Pisten halten (Lawinen, Lebensgefahr) und auf Tiefschneefahrten im Wald verzichten.

9. Verhalten bei Unfällen. Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. Ausweispflicht. Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss bei einem Unfall seine Personalien angeben.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben