Zeitung Heute : Wirft kein Brot weg

AP

Mario Adorf über seinen Verdienst Mario Adorf will mit dem Vorurteil aufräumen, die deutschen Stars würden zu viel Geld verdienen."Es wird behauptet, ich bekäme 20 000 Mark pro Drehtag.So viel habe ich noch nie bekommen", sagte der Schauspieler in einem Interview mit der Zeitschrift "Gala".Er habe im Jahr durchschnittlich 40 bis 60 Drehtage.Würden die Steuern abgezogen, sähe das pro Jahr "nicht mehr nach Millionen aus." Außerdem werfe er sein Geld "nicht zum Fenster raus, so wie ich auch kein Brot wegwerfe." Allerdings spare er sich auch nichts vom Munde ab, oder verzichte auf etwas, weil es teuer ist.AP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben