Zeitung Heute : WM-SPLITTER

Verkauf in Schnipseln: Der Rasen, auf dem das Finale Frankreich - Brasilien stattfindet, wird später in kleinen Schnipseln verkauft.Das "historische" Stückchen Grün von fünf Quadratzentimetern soll 120 Franc (knapp 36 Mark) kosten.Damit der Rasen sich hält, wird er in einen luftdicht verschlossenen Plexiglas-Würfel verpackt, der das Datum 12.Juli trägt.Die Auflage wurde auf 5000 Stück begrenzt.

44 Hooligans verhaftet: 44 Hooligans, die bei den schweren Ausschreitungen während der Fußball-WM verhaftet wurden, müssen in Frankreich Gefängnisstrafen von bis zu zwei Jahren absitzen.Das gab Frankreichs Justizminister bekannt.26 weitere Rowdies warten in Untersuchungshaft auf ihren Prozeß.Insgesamt wurden 165 Hooligans festgenommen, darunter 56 Franzosen, 42 Briten und 13 Deutsche.

Pele kritisiert Schiedsrichter: Brasiliens Fußball-Idol Pele hat harsche Kritik an den WM-Schiedsrichtern geübt."Der Tiefpunkt dieser Weltmeisterschaft waren die Schiedsrichter.Es war vielleicht ein Fehler, die Regeln vor der WM zu ändern.Dies hat zu einer Verwirrung geführt und dementsprechend waren die Leistungen.Von einer klaren Linie habe ich nichts bemerkt", sagte der dreimalige Weltmeister.

Schützenhilfe: Frankreichs Nationalmannschaft hat vor dem Finale Schützenhilfe von der Nationalversammlung bekommen.Am Sitz des französischen Parlaments in Paris wurde ein riesiges Transparent mit dem aufmunternden Spruch "Allez la France" ("Frankreich vor") aufgehängt."Ich will, daß auch an der Assemblee Nationale steht, was alle Franzosen im Augenblick denken", erläuterte der sozialistische Parlamentspräsident Laurent Fabius.

Chirac lädt ein: Das traditionelle Gartenfest zum französischen Nationalfeiertag am 14.Juli im Elysee-Palast steht dieses Jahr im Zeichen des Fußballs.Staatschef Jacques Chirac hat Nationaltrainer Aime Jacquet und alle 22 Mitglieder der französischen WM-Equipe auf den Rasen des Präsidialamtes eingeladen - egal, ob sie das WM-Finale gewinnen oder nicht.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar