Zeitung Heute : Wortvarieté

Jojo Weiss als „Egoistfisch“

-

Bislang kannte man Jojo Weiß vor allem als körperkomödiantischen Springteufel, der etwa Brustkorb und Kopf als Resonanzkörper missbraucht oder ein Tischtennisspiel ohne Schläger inszeniert: Die Bälle werden gepustet beziehungsweise gesaugt. Und da er seine Varieténummern gern mit selbstverfassten Versen umschnörkelt, lag es nah, diese zwischen zwei Buchdeckel zu packen. „Egoistfisch“ heißt das Werk mit wortverspielten Überlegungen zu „Pimmelprinzen“, „Fischfachverzehrern“ und anderen Zeitgenossen.

20.30 Uhr: Scheinbar, Schöneberg,Monumentenstr.9,

Tel. 784 55 39

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben