Zeitung Heute : Wunderbare Wintersonne

CHRISTOPH AMEND

Nur die Kälte beschleunigt die Schritte.Vom Zoo Palast rübergelaufen zum Hotel Interconti, Zentrum der Berlinale.Immer die Budapester Straße entlang, nur auf der Höhe der blauen Kugel gibt es einen Menschenauflauf.Mindestens dreißig 16jährige stehen im Halbkreis und warten mit einem Stift in der Hand und einem Block.Klar: Sie warten auf ihren Star.Die Frage war nur: auf wen? Dann taucht aus dem Parkhaus gleich nebenan Thomas Heinze auf, der Schauspieler, bekannt aus vielen lustigen deutschen Filmkomödien, Sie wissen schon, "Allein unter Frauen".Thomas Heinze hat ein sehr ernstes, leicht gehetztes Gesicht aufgesetzt, das uns sagen will: "Nur weg von den Fans, ich habe Termine!" Sein Begleiter direkt hinter ihm trägt Handy und Filofax und schaut auch sehr ernst.Die 16jährigen drehen sich jedenfalls zu ihm um - und Enttäuschung steht in ihren Gesichtern.Nein, auf Heinze hatten sie nun nicht gewartet.Sie schauen durch ihn durch.Hinter den Glasscheiben haben die 16jährigen ihr wirkliches Idol entdeckt: Kein Schauspieler, sondern MTV-Moderator Christian Ulmen, der jeden Nachmittag aus der blauen Kugel sendet."Live aus Berlin" heißt seine Show.Thomas Heinze ist dann rasch weiter gegangen.

"Meine Freunde wollen Stars sehen, sonst nichts", erzählte Tim Neu, der ein paar hundert Meter weiter weg in einem Steakhaus zu Mittag ißt.Tim ist ein bißchen älter als die MTV-Fans, er kommt aus Berlin und hat gerade seine schriftlichen Abiturprüfungen geschrieben.Tims Vater ist Synchron-Regisseur, und deshalb könnte Tims Stimme der Kellnerin bekannt vorkommen; er bestellt einen Kaffee, und sie stutzt kurz.In "Jurassic Park" hat Tim einen kleinen Jungen gesprochen, in beiden Teilen von "Free Willy" ist er zu hören, und in der legendären Vorabendserie "Trio mit vier Fäusten" war er mal ein entführter Millionärssohn, mal ein ungezogener Bengel.

Im wirklichen Leben hat Tim ein guten Freund, der Lukas heißt und selbst ein bißchen ungezogen ist.Während der Berlinale kennt Lukas nur eine Frage: Wie komme ich auf die besten Gästelisten der Stadt? Und weil Lukas clever ist und Tim ein guter Freund, werden die beiden demnächst auf den wichtigsten Partys sein."Ich weiß auch nicht wie", sagt Tim."Aber Lukas kriegt das immer hin, irgendwie".Also, lieber Thomas Heinze, falls Sie Probleme haben sollten mit Türstehern heute abend, weil die Sie trotz Begleiter, Handy und Filofax nicht erkennen, rufen Sie ruhig uns an.Wir helfen gerne.Und Lukas hat auch eine Handynummer.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben