Zeitung Heute : Zu den Schlitten ins Museum

Auskunft erteilt das Kuramt in 83700 Rottach-Egern

Sollte kein Schnee liegen, lohnt ein Besuch im bayerischen Schlitten- und Kutschenmuseum in Rottach-Egern, teilt der Tourismusverband München-Oberbayern in München mit. Das Museum hat erst seit kurzem seine Pforten geöffnet. Die Sammlung umfasst verschiedene, zum Teil Jahrhunderte alte bäuerliche Fahrzeuge. Das neue Museum befindet sich im Gsotthaberhof, einem ehemaligen Kloster-Anwesen. Eine Besonderheit bildet die Schlittensammlung mit einem rundum geöffneten Gassenschlitten und den aus Holz geflochtenen Bänderschlitten. Das Museum ist täglich außer montags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt zwei Euro, für Kinder bis 14 Jahre ist er frei.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar