Zeitung Heute : Zugang mit Hindernissen

Nicht alle Provider sind auf dem neuesten Stand der TechnikUnter den bekannten Internet-Providern gibt es erhebliche Geschwindigkeitsunterschiede bei der Datenübertragung.Darauf verweist die in Stuttgart erscheinende Zeitschrift Connect.Sie testete in aufwendigen Verfahren die bekanntesten Internet-Startrampen.Als schnellster Provider erwies sich Nacamar, dicht gefolgt von Comcity.Auf dem dritten Platz rangiert Uunet.Wie die beiden Spitzenreiter erhielt auch diese Startrampe die Bestnote "sehr gut" für seine Geschwindigkeit die Note "sehr gut".Die Provider Netsurf.de und Metronet belegten die hintersten Plätze und wurden in Punkto Schnelligkeit mit "mangelhaft" bewertet. Gravierende Unterschiede offenbarte der Test auch im Hinblick auf das Handling bei der Installation.Oft wird der Käufer dabei alleine gelassen.Zahlreiche Internet-Startrampen beschränken sich darauf, dem Nutzer lediglich die persönlichen Zugangs-kennziffern zuzusenden.Bei der anschließenden Installation über das DFÜ-Netzwerk von Windows 95 ist der Anwender dann jedoch auf sich allein gestellt.In diesem Bereich sind Metronet und 1&1 vorbildlich, da die Installation hier mit Hilfe einer auf Wunsch kostenlos zugesandten CD-ROM erfolgt.1&1 liefert zudem auch ein Handbuch.Noch unkomplizierter läuft es bei Uunet: Inhaber eines Internet-Zugangs können sich ihren Rechner automatisch vom Server dieses Providers umkonfigurieren lassen.Wer noch keinen Online-Zugang hat, ist von der Handhabung her bei Uunet allerdings deutlich schlechter aufgehoben. Auch das Ausstattungsangebot der Anbieter variiert.Alle geprüften Unternehmen bieten zwar einen ISDN-Zugang, aber nur Metronet und Cybernet sind bereits auf die zukunftsweisende 56-K-Technologie umgestiegen.Mit diesem neuen Übertragungsstandard und entsprechenden Modems sind für Analog-Anschlüsse bis zu 70 Prozent schnellere Downloads möglich.Noch höhere Übertragungsraten erlaubt nur ISDN.Die mit ISDN mögliche Kanalbündelung macht Spitzenwerte von 128 000 Bits pro Sekunde möglich.Jedoch bieten lediglich Uunet und 1&1 diesen Service.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben