Zeitung Heute : Zwischenfall in slowenischem Akw

Brüssel/Berlin - Im slowenischen Atomkraftwerk Krsko hat sich am Mittwoch eine Havarie ereignet. Wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte, ist aus dem primären Kühlsystem des Akw im Südwesten des Landes Kühlflüssigkeit ausgetreten. Nach Angaben der slowenischen Behörden wurde das Kraftwerk komplett heruntergefahren. Das relativ kleine Leck sei abgedichtet worden. Kühlflüssigkeit sei aus dem Gebäude nicht ausgetreten. Die EU-Kommission in Brüssel löste einen europaweiten Alarm aus, obwohl nach Angaben des Betreibers und der slowenischen Behörden keine Gefährdung von Menschen und Umwelt bestand. „Deutschen Stellen liegen keine Hinweise darauf vor, dass es zu einer problematischen Freisetzung von Radioaktivität gekommen ist“, sagte der parlamentarische Staatssekretär im Umweltministerium, Michael Müller (SPD), am Abend dem Tagesspiegel. ddp/afk

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben