Der Tagesspiegel : Zündelndes Kind verursachte Brand Im Wohnhaus war Benzin gelagert

-

Der neunjährige Sohn eines Mieters hat nach Auskunft der Polizei den verheerenden Brand in einem Wohnhaus in Kyritz verursacht. Bei dem Feuer waren, wie berichtet, am Sonntagabend drei Personen getötet und acht verletzt worden. Unter den Todesopfern ist auch die 28jährige Stiefmutter des Jungen und deren aus Polen stammender Bruder. Das Kind zündelte in einem Abstellraum im Erdgeschoss, wo in drei Kanistern insgesamt 85 Liter Benzin gelagert waren.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar