Der Tagesspiegel : Zum 200. Todestag: Seidentapete für Königin Luise

Zum 200. Todestag der legendären preußischen Königin Luise (1776-1810) wird im Berliner Schloss Charlottenburg eine Ausstellung eröffnet. Gezeigt werden Gemächer der beim Volk verehrten sowie früh gestorbenen Monarchin.

Potsdam (dpa/bb)Zum 200. Todestag der legendären preußischen Königin Luise (1776-1810) wird im Berliner Schloss Charlottenburg eine Ausstellung eröffnet. Gezeigt werden Gemächer der beim Volk verehrten sowie früh gestorbenen Monarchin. «Die ursprüngliche Wandbespannung war verloren gegangen», sagt Restauratorin Erika Brand, Beauftragte der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg für diese restauratorische Arbeit. Eine Kopie der phantasievollen, über und über bemalten Tapeten, wurde geschaffen: Etwa 95 Meter edler grünlich-blauer Seidenatlas, übersät mit exotischen Blumen und Vögeln im Stil damals beliebter Chinoiserien.