Der Tagesspiegel : Zwei Festnahmen in fünf Minuten

Zweimal in fünf Minuten haben sich Polizisten am Freitagabend in Berlin mit Randalierern auseinandersetzen müssen. Ein 44-Jähriger hatte gegen 19.10 Uhr im U-Bahnhof Zoologischer Garten zunächst einen BVG-Mitarbeiter und dann zwei Polizisten beleidigt

Berlin (dpa/bb)Zweimal in fünf Minuten haben sich Polizisten am Freitagabend in Berlin mit Randalierern auseinandersetzen müssen. Ein 44-Jähriger hatte gegen 19.10 Uhr im U-Bahnhof Zoologischer Garten zunächst einen BVG-Mitarbeiter und dann zwei Polizisten beleidigt und angegriffen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Nachdem die Beamten ihn festgenommen hatten, ging ein bis dahin unbeteiligter 21- Jähriger mit einem Messer auf die Polizisten los. Die Beamten gingen mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen ihn vor und nahmen ihn fest.