Der Tagesspiegel : Zwei Journalisten tödlich verunglückt

NAME

Wittenberge. Bei einem Verkehrsunfall in der vom Hochwasser bedrohten Prignitz sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben handelt es sich um Journalisten, die vermutlich über die Katastrophe berichteten – eine 27-jährige Frau und einen 29-jährigen Mann. Sie seien auf der Straße zwischen Pritzwalk und Wittstock in einer Kurve mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Lastwagen der Bundeswehr zusammengeprallt. Der Fahrer und der Beifahrer des in einer Hochwassereinsatz-Kolonne fahrenden Siebentonners erlitten einen Schock. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben