Der Tagesspiegel : Zwei Verletzte bei Gas-Explosion

Heizlüfter flog in die Luft

-

Borgsdorf. Bei einer Explosion in einem Neubau sind am Sonnabend in Borgsdorf (Landkreis Oberhavel) zwei 31 und 33 Jahre alte Männer schwer verletzt worden. Die Männer, unter ihnen der Bauherr, hatten am Sonnabend in dem Rohbau gearbeitet. Gegen die Kälte hatten sie einen mit Propangas betriebenen Heizlüfter aufgestellt. Als sie den gegen 21.15 Uhr ausschalteten, kam es nach Auskunft eines Polizeisprechers aus bisher ungeklärter Ursache zur einer Verpuffung. Dadurch stürzte eine Wand des Rohbaus ein. Der 31jährige Bauherr erlitt bei der Verpuffung so schwere Verbrennungen, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen werden musste. Die Kriminalpolizei in Oranienburg hat die Ermittlungen zur Klärung der Unglücksursache übernommen. weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben