Der Tagesspiegel : Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Moabit

Bei einem Wohnungsbrand in der Oldenburger Straße in Berlin-Moabit sind am frühen Mittwochmorgen zwei Menschen verletzt worden. Ursache des Feuers war vermutlich eine brennende Zigarette, wie die Polizei mitteilte. Ein Mann und eine Frau erlitten Rauchvergiftungen.

Berlin (dpa/bb)Bei einem Wohnungsbrand in der Oldenburger Straße in Berlin-Moabit sind am frühen Mittwochmorgen zwei Menschen verletzt worden. Ursache des Feuers war vermutlich eine brennende Zigarette, wie die Polizei mitteilte. Ein Mann und eine Frau erlitten Rauchvergiftungen. Die frühzeitig alarmierte Feuerwehr konnte weiteren Schaden verhindern. Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt.