zum Hauptinhalt
Ein besonderes Verhältnis: Israels Regierungschef Netanjahu und sein deutscher Amtskollege Olaf Scholz.

Der Iran droht Israel mit einem massiven Vergeltungsschlag. Sollte das passieren, kann es Deutschland nicht bei Worten der Entrüstung belassen. Dann ist die Bundesregierung gefordert.

Ein Kommentar von Christian Böhme
Der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei während der Eid al-Fitr Gebetszeremonie in Teheran am 10. April 2024.

Palästinenser verklagen Bundesregierung wegen Waffenexport nach Israel + Britischer Außenminister Cameron warnt Teheran vor „Fehlkalkulation“ + Der Newsblog.

Von Felix Kiefer
Bundeskanzler Olaf Scholz und Chinas Präsident Xi Jinping im November 2022 in Peking.

Der Bundeskanzler reist mit einer Wirtschaftsdelegation nach China. Dort darf er aber nicht als Bittsteller auftreten, denn damit würde er den langfristigen Wirtschaftsinteressen Deutschlands schaden.

Ein Gastbeitrag von Max Zenglein

In Berlin wurde der umstrittene „Palästina-Kongress“ schon zwei Stunden nach Beginn aufgelöst. Die Polizei untersagte das Treffen für das komplette Wochenende.

Von
  • Franziska Apfel
  • Daniel Böldt
  • Alexander Fröhlich
  • Silvia Stieneker
Nils Mertins ist trans Mann und wurde als Nadine geboren.

Nils Mertins ist ein trans Mann. Er musste sich noch mit entwürdigenden Hürden plagen, um seinen Personenstand zu ändern. Deshalb ist für ihn das neue Gesetz ein Riesenfortschritt.

Von Ingo Bach
Mehr Power, bitte! Demonstrantinnen am Weltfrauentag 2021 in Neukölln.

Shila Behjat fragt sich, was es heißt, heute Söhne großzuziehen. Und Sophia Fritz fahndet nach dem Pendant zu toxischer Männlichkeit. Das ist in beiden Fällen eine allzu harmlose Angelegenheit.

Von Meike Feßmann
Mike Johnson, neu gewählter Vorsitzender des US-Repräsentantenhauses, spricht vor Kongressmitgliedern im US-Kapitol.

Noch immer hängen weitere Militärhilfen für Kiew im US-Kongress fest. Experten analysieren, was das für die Ukraine bedeutet und ob ein neuer Anlauf gelingen kann.

Von Juliane Schäuble

Beliebt bei „Tagesspiegel Plus“

Absperrung an der Grunewald-Ecke Goltzstraße

Zwei Tage nach der Evakuierung ihres Wohnhauses steht für die Bewohner noch nicht fest, wann sie in ihre Wohnungen zurückkehren dürfen. Die Statik des Hauses wird weiter untersucht.

Von Henning Onken
General Benedicto Lucas García ist im Gericht über den Bildschirm aus dem Militärkrankenhaus zugeschaltet. Er ist 91 Jahre alt.

Bis heute gibt es in Guatemala kein rechtskräftiges Urteil für die Massaker vor 40 Jahren. Nur noch ein General ist übrig, der sich verantworten kann. Jetzt wird ihm der Prozess gemacht.

Von Laura Dahmer

Wohnen & Bauen

Tagesspiegel-Kolumnistin Sabine Rennefanz.

Mit Bargeld im Koffer und viel Unternehmergeist wurde die Nachwende-Porno-Sehnsucht der Ostdeutschen befriedigt. Mir war das äußerst peinlich.

Eine Kolumne von Sabine Rennefanz

Ein Junge überquert mit seinem Fahrrad die Straße und wird von einem 49-Jährigen angefahren. Das schwer verletzte Kind kommt ins Krankenhaus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Plus

Ein trainierter Mann joggt.

Christoph Starck kennt sich mit der lebensspendenden Pumpe aus. Er weiß genau, was ihr guttut. Deshalb hat er mit sich selbst eine Verabredung getroffen.

Von Steffen Damm
TikTokerinnen auf der Suche nach reichen Männern.

Auf TikTok geben Frauen genaue Anleitungen, wie man sich einen reichen Mann angelt. Zu Besuch im Online-Seminar für zukünftige Trophy Wives.

Von Cristina Plett

Berlin

Ben Becker als John Donne im Berliner Dom.

Ab November geht der Berliner Schauspieler mit seinem neuen Programm „Todesduell“ wieder auf Kirchen-Tournee. Eine rund 400 Jahre alte Todespredigt des britischen Dichters John Donne im Gepäck.

Von Tobias Langley-Hunt

Mutmaßliche Kriminelle sollen Anleger gelockt haben, in den Anbau von medizinischen Cannabis-Pflanzen zu investieren. Jahrelang ermitteln Polizei und Justiz in mehreren Ländern. Nun greifen sie zu.

Bezirke

Die beiden Gründer des Studios Feel the Barre im Berliner Bötzowviertel: Michael Byrne (re) und Fabian Nissler.

In ihrem Studio bieten die Tänzer und Choreografen Michael Byrne und Fabian Nissler seit November Barre-Kurse an. In den USA boomt dieser spezielle Mix aus verschiedenen Elementen.

Von Patricia Wolf

Politik

Lisa Paus (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Frauen, Senioren und Jugend, braucht für ihr Prestigeprojekt zusätzliches Personal.

Mit ihrem Plan, 5000 Stellen für die Bündelung der Sozialleistungen für Kinder zu schaffen, hatte Familienministerin Paus eine öffentliche Diskussion losgetreten. Es könnten noch viel mehr werden.

Nils Mertins ist trans Mann und wurde als Nadine geboren.

Nils Mertins ist ein trans Mann. Er musste sich noch mit entwürdigenden Hürden plagen, um seinen Personenstand zu ändern. Deshalb ist für ihn das neue Gesetz ein Riesenfortschritt.

Von Ingo Bach

Internationales

Der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei während der Eid al-Fitr Gebetszeremonie in Teheran am 10. April 2024.

Palästinenser verklagen Bundesregierung wegen Waffenexport nach Israel + Britischer Außenminister Cameron warnt Teheran vor „Fehlkalkulation“ + Der Newsblog.

Von Felix Kiefer
Ein besonderes Verhältnis: Israels Regierungschef Netanjahu und sein deutscher Amtskollege Olaf Scholz.

Der Iran droht Israel mit einem massiven Vergeltungsschlag. Sollte das passieren, kann es Deutschland nicht bei Worten der Entrüstung belassen. Dann ist die Bundesregierung gefordert.

Ein Kommentar von Christian Böhme

Gesellschaft

Gegen die Social-Media-Plattform TikTok gibt es immer wieder Sicherheitsbedenken.

Sogar Olaf Scholz nutzt inzwischen die umstrittene Videoplattform TikTok. Die Hongkonger Dissidentin Chung Ching Kwong über Sicherheitsrisiken und Gefahren für die Demokratie.

Von Tatjana Romig

Wirtschaft

Das Logo von Netflix ist auf einem Gebäude des Videostreaming-Anbieters zu sehen.

In anderen Ländern hatte Netflix die Preise zuletzt bereits nach oben geschraubt, nun folgt auch Deutschland. Alle Abonnements werden teurer, bis auf eines.

Die Emissionen von LKW und Autos sollen weiter sinken.

Nach dem Parlament haben auch die EU-Mitgliedstaaten der neuen Euro-7-Norm zugestimmt. Die Schadstoffe in den Abgasen sowie durch das Bremsen sollen sinken. Auch bei E-Autos.

Genuss

Leberkaese_Semmel.jpg

Guter Fleischkäse hat innen feine Löcher und außen eine schöne Kruste. Welcher sich in Semmel und Schrippe am besten macht. Der Feinkosttest.

Von Thomas Platt

Wissen

Biochemisches Labor in Argentinien. Symbolbild.

Die Spekulationen um Fehler in den Studien des Medizin-Nobelpreisträgers Thomas Südhof begannen auf der Plattform „PubPeer“, die auch andere Forscher ins Visier genommen hat. Zwischen wissenschaftlicher Integrität und der Angst vor dem Statusverlust.

Ein Gastbeitrag von Ulrich Dirnagl

Kultur

Kotau in Katar? Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, und Scheich Mohammed bin Hamad bin Kasim al-Abdullah Al Thani, Minister für Handel und Industrie von Katar, 2022 am Persischen Golf.

Indem der Historiker einen Bogen der deutschen Auslandsbeziehungen zu den Diktaturen Spaniens und Portugals über die Regime in Lateinamerika und Afrika bis zur Sowjetunion spannt, macht er nicht nur Globalgeschichte verständlich, sondern auch das Innere der Bundesrepublik sichtbar.

Von Gerrit ter Horst

Sport

Pechvogel des Spiels: Diogo Leite.

Vom FC Augsburg kommt im Heimspiel gegen Union Berlin in der Offensive nicht viel − wenn da nicht diese eine Szene wäre. Während die Schwaben Richtung Europa schielen, muss Union zittern.

Den Spielern von Hertha BSC fehlte nur vor dem Anpfiff der Durchblick.

Weil vor dem Anpfiff jede Menge Feuerwerkskörper abgefackelt werden, startet das Spiel zehn Minuten später. Danach dominieren die Berliner im Olympiastadion und rücken vorübergehend auf Platz sechs vor.

Von Daniel Goldstein

Gesundheit

Nils Mertins ist trans Mann und wurde als Nadine geboren.

Nils Mertins ist ein trans Mann. Er musste sich noch mit entwürdigenden Hürden plagen, um seinen Personenstand zu ändern. Deshalb ist für ihn das neue Gesetz ein Riesenfortschritt.

Von Ingo Bach
Verschiedenfarbige Puzzlesteine bilden einen dreidimensionalen menschlichen Kopf.

Gehirnjogging per App? Oder besser doch ein Instrument lernen? Wie er selbst sein Hirn fit hält und worauf es bei der Alzheimer-Prävention ankommt, erklärt Neurologe Matthias Endres.

Von Hauke Hohensee

Queer

Nils Mertins ist trans Mann und wurde als Nadine geboren.

Nils Mertins ist ein trans Mann. Er musste sich noch mit entwürdigenden Hürden plagen, um seinen Personenstand zu ändern. Deshalb ist für ihn das neue Gesetz ein Riesenfortschritt.

Von Ingo Bach

Nachrufe

Sie wollen mehr Artikel sehen?