Anzeige

Advertorials : Ein innovativer Business Club

Kontakte zu knüpfen ist in allen Branchen wichtig. Veranstaltungen bieten eine gute Gelegenheit neue Kontakte zu schließen und bestehende auszubauen. In der Theorie klingt das einfach. Angekommen auf einem Event, ist es aber meistens schwierig, sich problemlos zu finden. Gute Kontakte können einem entgehen, da man nicht weiß wer anwesend sein wird.

Das FaceClub Event findet dreimal jährlich im Regent Berlin statt
Das FaceClub Event findet dreimal jährlich im Regent Berlin statt

Face-Club.com bietet genau für diese Probleme Lösungen! Der geschlossene Business Club zeichnet sich für die Mitglieder durch eine Verknüpfung der online- mit der realen Welt aus und bietet, neben ausschließlich geprüften Mitgliedern, zahlreiche Mehrwerte wie „Money can´t buy Erlebnisse“, Business Veranstaltungen und Fortbildungen, effektive Kontakte sowie Vergünstigungen bei verschiedenen Marken. Entwickelt wurde die Idee zum FaceClub von Sören Bauer. So erhalten Mitglieder des FaceClub die Möglichkeit an Medienveranstaltungen, wie „Movie meets Media“, teilzunehmen.

Wer selbst Veranstalter ist, für den bietet Face-Club.com, als vollumfängliches Teilnehmermanagement-Tool, ebenfalls viele Vorteile. Gästelisten lassen sich ganz einfach in Echtzeit verwalten und der Einlass wird durch hinterlegte Profilbilder beschleunigt. Die Gäste können Ihre Adressänderungen selbst einpflegen und werden regelmäßig mit News versorgt. Veranstalter können während des Events sehen, welche Gäste anwesend sind und können so spontan und unkompliziert gezielt Gäste begrüßen oder auf eventuelle Einlassstopps reagieren.

Face-Club.com ist nicht nur ein online Business Club, sondern findet auch offline als Business-Event statt. Ein ausgewähltes Publikum wird hierzu dreimal jährlich in das edle Regent Berlin eingeladen. Das Event bietet ein besonderes Programm-Highlight: Einen Talk mit hochkarätigen Teilnehmern, zu einem wirtschaftlich relevanten Thema. Die besprochenen Themen bilden anschließend die ideale Plattform für anregende Gespräche.

Gäste dieses Events waren u.a. schon Dr. Peter Ramsauer (Mitglied des Bundestags, Bundesminister a.D.), Dagmar Wöhrl (Juristin, Politikerin und Unternehmerin), Mario Ohoven (Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW)), Prinz Eduard von Anhalt, Jürgen Hunke (Gallerist, ehem. HSV-Präsident) und Jean-Remy von Matt (Mitgründer Jung von Matt).

 

Andreas Thümmler und Prof. Dr. Jo Groebel beim Talk
Andreas Thümmler und Prof. Dr. Jo Groebel beim Talk

Die Talkteilnehmer sind Wirtschaftsgrößen wie Peter Jungen (Unternehmer, Angel Investor), Prof. Dr. Utz Claassen (Gründer & CEO Syntellix AG), Dr. Johannes Beermann (Vorstandsmitglied Deutsche Bundesbank) und kürzlich: FinTech-Unternehmer Andreas Thümmler. Am 9. Dezember 2019 sprach er, mit Moderator Prof. Dr. Jo Groebel im Regent Berlin, über das Thema: „New economy vs. Old economy“. Hier wurde über die wirtschaftlichen Zukunftsmöglichkeiten für Deutschland diskutiert und gewagte Thesen aufgestellt. Den ganzen Talk können Sie sich auf der Event-Homepage www.faceclub-event.com anschauen.

Face-Club.com – hier können Sie von überall aus auf höchstem Niveau Business-Kontakte knüpfen
Face-Club.com – hier können Sie von überall aus auf höchstem Niveau Business-Kontakte knüpfen

2020 geht es ebenso spannend weiter: mit drei weiteren FaceClub-Terminen. Freuen Sie sich auf die hochkarätigen Talk-Teilnehmer Christian Wulff (Bundespräsident a.D.), Dr. Florian Langenscheidt (Unternehmer, Verleger) und Hans Rudolf Wöhrl (Investor, Unternehmer).

 

Möchten Sie das nächste Mal als Partner oder Gast dabei sein? Dann bewerben Sie sich auf www.face-club.com und werden Mitglied beim The Network To Be.