Anzeige

Homeday Immobilien : Ein Immobilienverkauf kann bald richtig teuer werden

Haben Sie auch schon von dem neuen Gesetz zur Verteilung der Maklerkosten gehört? Danach zahlen Immobilienverkäufer ab Dezember die Hälfte der Gebühren für den Makler. Wer jetzt noch verkauft, spart bares Geld. 

Dieses Gesetz haben Immobilieneigentümer lange gefürchtet: Am 23. Dezember 2020 tritt das „Gesetz zur Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“ in Kraft. Verkäufer von Wohnimmobilien sind dann verpflichtet, mindestens die Hälfte der Maklerprovision zu zahlen – und das kann richtig teuer werden. Denn in Deutschland erhält ein Makler für seine Leistung bis zu 7,14 Prozent (bei 19% Mehrwertsteuer) des Kaufpreises als Provision. Bei einem durchschnittlichen Preis von 300.000 Euro sind das 21.420 Euro. Der Verkäufer zahlt davon 10.710 Euro. Sie möchten wissen, wie viel Ihre Immobilie aktuell wert ist? Mit der kostenlosen und unverbindlichen Immobilienbewertung von Homeday finden Sie es schnell heraus.

Wie lässt sich die Provision jetzt noch sparen?

Wer derzeit über einen Verkauf seiner Immobilie nachdenkt, sollte schnell handeln und seinen Immobilienverkauf am besten noch heute starten – zum Beispiel mit einem Immobilienmakler von Homeday. Die regionalen Experten stehen Immobilienverkäufern bereits an mehr als 190 Standorten in ganz Deutschland persönlich zur Seite: von der Immobilienbewertung bis zur finalen Schlüsselübergabe. Das Beste: Der Maklerservice von Homeday ist für Verkäufer bis Inkrafttreten des Gesetzes noch 100% provisionsfrei – egal, in welcher Region die Immobilie steht.

Wie schnell verkauft Homeday eine Immobilie?

In der Regel verkauft Homeday eine Immobilie durchschnittlich innerhalb von 3 Monaten – je nach Lage und Nachfrage kann der Zeitraum sogar sehr viel kürzer sein. Verkäufer haben so die Chancen, ihre Immobilie noch vor dem 23. Dezember 2020 zu verkaufen und so tausende Euro zu sparen.

Starten Sie jetzt den provisionsfreien Verkauf mit einer kostenlosen und unverbindlichen Immobilienbewertung.