Unternehmensnachrichten präsentiert von Presseportal

Deutsche Postcode Lotterie : Berlin im Glück - Postcode-Gewinn für die Hauptstadt

Postcode-Monatsgewinn August Berlin-Neukoelln: Bei der Gewinnerüberraschung der Deutschen Postcode Lotterie gratulierten Botschafterin Katarina Witt, Bezirksbürgermeister Martin Hikel, Bundestagsabgeordneter Dr. Fritz Felgentreu und Straßenpreis-Moderator Giuliano Lenz (von vorne links) den glücklichen Gewinnern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Deutsche Postcode Lotterie/Postcode Lotterie/Marco Urban"
Postcode-Monatsgewinn August Berlin-Neukoelln: Bei der Gewinnerüberraschung der Deutschen Postcode Lotterie gratulierten...

Düsseldorf/Berlin (ots) - Der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie fällt im August dank des gezogenen Postcodes 12347 UA auf Berlin-Neukölln. Das bedeutet für eine Gewinnerin einen Scheck in Höhe von 300.000 Euro und für zig Neuköllner insgesamt weitere 300.000 Euro. Die große Gewinnerüberraschung ist für alle etwas ganz Besonderes, denn nicht nur Botschafterin Katarina Witt, auch Bezirksbürgermeister Hikel und Neuköllner Bundestagsabgeordneter Felgentreu sind vor Ort.

Das Team der Deutschen Postcode Lotterie ist nicht zum ersten Mal in Berlin unterwegs. Genau vor einem Jahr fiel der Monatsgewinn bereits auf die Hauptstadt. Damals freuten sich Egon* und Manuela* aus Spandau über 300.000 Euro. Ein Jahr später beschert der Postcode 12347 UA den Berlinern wieder eine riesige Freude - diesmal im Stadtteil Neukölln.

300.000 Euro für Berliner Postcode-Gewinnerin

Als das Team der Postcode Lotterie bei der Monatsgewinnerin an der Haustüre klingelt, ist die Aufregung groß - nicht nur, weil Botschafterin Katarina Witt als Überraschungsgast dabei ist, um den Scheck zu überreichen. Neuköllnerin Gabi* ist ganz nervös, als sie den goldenen Umschlag von Katarina überreicht bekommt. Ihre Tochter und die beiden Enkel stehen als Unterstützung neben ihr. Als sie die Summe von 300.000 Euro sieht, bekommt sie kaum ein Wort heraus, außer: "Unglaublich, das raubt einem den Atem." Auch die Familie der 57-Jährigen strahlt mit der Sonne um die Wette. Bei der Soziallotterie nimmt Gabi teil, da ihr die Unterstützung der Förderprojekte in der Region sehr wichtig ist. Selbst hat sie früher ehrenamtlich in der Kleiderkammer gearbeitet und kann sich gut vorstellen, einen Teil des Gewinns zu spenden.

3.846 Euro für 58 Gewinner

Nicht nur die Monatsgewinnerin freut sich über ihren Gewinn. Dank der Ziehung ihres Postcodes jubeln weitere 58 Neuköllner Teilnehmer in der dazugehörigen Postleitzahl 12347 über 3.846 Euro pro Los. Auf dem Sportplatz am Treseburger Ufer versammelt sich die Gewinnergruppe, um zusammen ihre Schecks aus dem Umschlag zu ziehen. Neben Überraschungsgast Katarina Witt und Straßenpreis Moderator Giuliano Lenz gratulieren auch Bezirksbürgermeister Martin Hikel sowie Bundestagsabgeordneter Dr. Fritz Felgentreu den Glückspilzen herzlich vor Ort.

Förderprojekte feiern mit Neuköllnern

Zur Postcode-Überraschung sind nicht nur die Gewinner geladen, sondern auch Förderprojekte, die die Soziallotterie in der Umgebung unterstützt. Sechs Projekte aus Berlin versammeln sich so um den Sportplatz, um über Organisation und Projekte zu informieren. Die Gewinner können mit eigenen Augen sehen, wen sie mit einem Teil ihres Losbeitrags fördern. Die Organisation Jonglirium e.V. kommt sogar direkt aus Neukölln und stellt das hauseigene Projekt "Der Radcontainer 2.0" vor, eine offene Fahrradwerkstatt.

30.000 Euro Überraschungscheck für Berliner Förderprojekt

Aber nicht nur die gewinnenden Teilnehmer können sich über ihre Schecks freuen. Der Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V., der einen Förderantrag bei der Postcode Lotterie gestellt hatte, bekommt vor Ort einen Überraschungsscheck für das Projekt "KICK on ICE". Die Organisation war zur Postcode-Überraschung eingeladen worden, nichtsahnend, dass auf sie ein Scheck in Höhe von 30.000 Euro wartet. Botschafterin Katarina Witt überreicht diesen feierlich und freut sich über die Förderung des tollen Projekts.

30 Prozent von jedem Los für den guten Zweck

Monatsgewinnerin Gabi wollte mit ihrem Loskauf vor allem die gemeinnützigen Projekte in ihrer Umgebung unterstützen. Dank ihrer Teilnahme und allen Teilnehmern in Berlin kann die Soziallotterie so gemeinnützige Projekte in ihrer direkten Nähe fördern. Dazu gehört beispielsweise die Organisation Linie 94 e.V. Mit dem geförderten Projekt "Grandma's Kitchen' - Kochen lernen mal anders" haben die Initiatoren einen Oldtimer-Doppelstock-Bus ausgebaut und mit einer Vollküche ausgestattet. Durch mobile kulturelle und kulinarische Veranstaltungen bringt 'Linie 94' Jung und Alt, Stadt und Land sowie Heimische und Geflüchtete zusammen. Mehr darüber unter www.postcode-lotterie.de/projekte/charities/linie-94-e-v.

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Gewinner und veröffentlichen Namen, persönliche Informationen sowie Bilder nur nach vorheriger Einwilligung. Gewinnerin Gabi wurde auf Wunsch mit einem Pseudonym benannt.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die erste Ziehung der Soziallotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist einzigartig: Man spielt mit seinem Postcode, der sich aus der Postleitzahl des Teilnehmers sowie einem Straßencode zusammensetzt. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 600.000 Euro ausgeschüttet - alle Lose im gewinnenden Postcode teilen sich 300.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls. So gewinnen ganze Nachbarschaften miteinander und tun zugleich Gutes.

30 Prozent von jedem Losbeitrag gehen an gute Zwecke in der Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits über 1.300 Projekte mit 22 Millionen Euro. Ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth entscheidet über die Auswahl der Projekte. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Die Ziehung: Persönliche Gewinnbenachrichtigung

Die monatliche Ziehung besteht aus fünf Einzelziehungen. An diesen Ziehungen nehmen sämtliche gültigen Lose teil und es gibt jeden Tag garantierte Gewinner. Erwerben kann man diese unter www.postcode-lotterie.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 800 6680. Die Gewinner werden per Anruf, Brief oder E-Mail informiert. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Die nächste Ziehung ist am 5. September.

Pressekontakt:
Liza Fiedler
Presse und Kommunikation, Deutsche Postcode Lotterie
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-49
Email: presse@postcode-lotterie.de

Original-Content von: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: Deutsche Postcode Lotterie

Presseportal - Kontakt

news aktuell GmbH
Mittelweg 144
20148 Hamburg

E-Mail: info@newsaktuell.de

www.newsaktuell.de/kontakt